nach der winterpause hat das café schnepperschütz am hallertor in nürnberg ab morgen wieder geöffnet… endlich können wir wieder die abendsonne auf den wohl schönsten stufen der stadt genießen!

einen interessanten bericht zur entstehung des cafés, das einst eine öffentliche toilette (!) war, könnt ihr hier auf der seite der F.A.Z. nachlesen…

ralf siegemund ist einer der betreiber und rechtzeitig bevor er das schwere gittertor aufsperrt, sagt er heute “Hallo!” auf unserem blog. 

wir kommen bald auf unser erstes schnepperschützen-bier vorbei, versprochen //