Unser Jahr war im April natürlich noch nicht vorbei… weiter also mit der Fortsetzung des VIVIAN VOID Jahresrückblicks 2012.

Der Frühling fordert stetig seine Opfer. Einige machten Urlaub und so wurde es zunächst zwar etwas ruhig bei uns, aber wir waren nicht untätig. Ende Mai haben die Zurückgebliebenen ein kleines Video zusammengeschnitten:

Der Song befindet sich versteckt ganz am Ende unseres Albums “DIV.” Über das Jahr hinweg haben wir immer wieder kleine Filmszenen zusammengetragen, die wir in diesem Video verwenden konnten.

Außerdem lief die Tourplanung für den Sommer auf Hochtouren, so dass Anfang Juni dann feststand:

V V V V – Wir gehen auf VIVIAN VOID VORLD VOYAGE!!

177741_377808578939163_851590193_o

Kurz vor Abreise setzten wir uns Ende Juni zusammen und machten neue Beutel. Alle mit viel Liebe handbedruckt:

DSC_0397DSC_0438DSC_0481

Mehr Bilder davon findet ihr auch hier. Wenn ihr Interesse habt, es gibt noch ein paar einzelne Exemplare; schreibt uns einfach eine E-Mail an vivian.void@googlemail.com.

Schon ein paar Tage später wurden Zelte und Equipment eingepackt und es konnte los gehen: Den Anfang unserer Tour machte unser Auftritt auf dem Fusion Festival am 30/06/2012.

177795_378261372227217_2050275801_o

Wir wurden von Tobi aus Leipzig eingeladen auf dervon ihm organisierten Bühne “Schuhkarton” zu spielen. (Ein alberner kleiner Schreibfehler in den E-Mails mit Tobi führte zu dem Missverständis, dass wir die Bühne lange Zeit als “Schubkarton” angeworben haben, klingt aber ja auch gut.)

Wie aufregend als dieses unglaubliche Angebot spätestens dann richtig real wurde als wir vierzehn Tickets in unserem Briefkasten vorgefunden haben. Eines für jede von uns plus jeweils eins extra, der helle Wahnsinn.

Unsere Lieblings-Photographin Juli Sing war auch mit an Bord und hat einige tolle Bilder gemacht. Dieses gefällt uns besonders gut:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hier gab es bereits schon Bilder von unserer Kamera zu sehen. Aber auch Juli hat noch welche gemacht, die besonders tolle Eindrücke von diesem großartigen Festival geben. So so so schön war’s. Danke an dieser Stelle auch an unseren Erstklasse-Mischer Sebastian.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ein Video von dem Abend von unserem Lied “Petit Dejeuner” kann man sich hier anschauen:

Als das Festival hinter uns lag ging es bereits ein Wochenende später wieder Richtung Norden nach Hildesheim und Hamburg. Diesmal sogar mit einem Mietwagen, wo wir alle sieben hineingepasst haben.

396843_382469841806370_661689642_n

Erstmal wurde der Bus bandtauglich gestaltet…

DSC_0621DSC_0627

… und die Reise konnte beginnen. Auf dem Weg nach Hildesheim sind wir dieser Gruppe begegnet. Das waren sogar ein bisschen mehr als sieben Leute:

DSC_0638

Angekommen in Hildesheim im Thav hing dort überall unser Poster, sehr cool:

288430_381218891931465_66758013_o

Es hat uns Riesenspaß gemacht dort zu spielen. Danke Andi für all deine Hilfe mit der Organisation! Und Bilder von dem Abend gibt es natürlich auch:

DSC_0650DSC_0676DSC_0683DSC_0678DSC_0662DSC_0688DSC_0652DSC_0689DSC_0706

Übernachten durften wir in einer WG in Hildesheim, leider war aber lange Ausschlafen gar nicht drin.

DSC_0723DSC_0715DSC_0725

Nach dem Frühstück mussten wir gleich weiterziehen. Nächste Station war Hamburg…

Weiter damit dann im nächsten Beitrag in Teil drei des Rückblicks für euch.

Bis dahin: Ein tolles Wochenende!

EURE VV